ALLES KEKIK, ALLES OREGANO ?

Kekik, dieses türkische Wort wird in türkischer Sprache für so viele unterschiedliche Pflanzen benutzt, weshalb es kein Wörterbuch vermag, auch nur annähernd eine komplette Liste dieser Pflanzen wieder zu geben. (Langenscheidts Taschenwörterbuch Kekik=Thymian, das große türkisch-deutsche Wörterbuch "Steuerwald" Kekik= Thymian, Thymus vulgaris und Satureja hortensis. Steuerwald nähert sich der Sache etwas, er erwähnt Güvey Otu=Origanum vulgare auch an dieser Stelle.)

Wie viele verschiedene Pflanzen benennen die Türken als Kekik? Zahlreiche Pflanzenarten aus unterschiedlichen Gattungen der Familie Lamiaceae = Labiatae (zu deutsch Lippenblütengewächs). werden halt Kekik genannt. Allerdings ist es nicht so einfach. Eigentlich gibt es auch zahlreiche lokale Namen für all diese Pflanzenarten. Mal wird das Wort Kekik benutzt, mal ein lokaler Name, je nachdem, wo und mit wem über eine Pflanze gesprochen wird.

Kekik ist eher ein Oberbegriff für mehrere Pflanzenarten aus unterschiedlichen Gattungen der Familie Labiatae. Nach Prof. Hüsnü Can Baþer, Leiter des Forschungszentrums für medizinische und aromatische Pflanzen und Pharmazeutika an der Anadolu Universität in Eskiþehir (TBAM) werden mehrere Pflanzenarten der Gattungen Origanum, Thymbra, Coridothymus, Satureja und Thymus als Kekik benannt.

Nach Prof. Baþer (wird gesprochen: Bascher) werden am häufigsten folgende "Kekik"-Arten aus der Türkei exportiert: Das sind die Pflanzenarten der Gattung Origanum und zwar O.onites, O.vulgare subsp. hirtum, O.minutiflorum, O.majorana, O.syriacum var. bevanii. Es gibt aber weitere Kekik-Arten aus anderen Gattungen , die ebenfalls gehandelt werden: Coridothymus capitatus (aus der Gattung Coridothymus) , Thymbra spicata und Thymbra sintenisii (aus der Gattung Thymbra), Satureja cuneifolia, Satureja hortensis, Satureja montana, Satureja spicigera (aus der Gattung Satureja), Thymus eigii (aus der Gattung Thymus). Nach Prof. Baþer haben all diese Pflanzenarten eine Gemeinsamkeit: Sie enthalten viel ätherische Öle und die wichtigste Komponente dabei ist entweder Carvacrol oder Thymol.

Es existieren weltweit 52 Pflanzen der Gattung Origanum. In der Türkei wachsen 32 Origanum Pflanzen, die den 22 Origanum- Pflanzenarten gehören. Von den 32 Origanum Spezies, die in der Türkei wachsen, wachsen 21 Pflanzen ausschliesslich in der Türkei (endemisch).
Was man in Europa als Oregano kennt, ist immer eine Mischung. Dazu Dr.Oetker Lexikon (Lebensmittel und Ernährung, Prof. Karl Herrmann): Oregano besteht aus dem Kraut oder den Blättern von mehreren Origanum-Arten, z.B. O.vulgare L. und O.onites L.




Bergtee aus Antalya
Kräutertee


Auf den folgenden Seiten finden sie Landschafts-aufnahmen aus dem Taurusgebirge (Aufge-nommen östlich von Antalya).


Der Name verrät einiges : Ein Tee zum Trinken und die Pflanze wächst auf den Bergen.

Der Name "Bergtee" ruft bei den wenigen Kennern sofort Assoziationen hervor: "Griechischer Bergtee".

Auf den Bildern können Sie die verschiedenen Bergteesorten erkennen. ...>>>>

Kekik, dieses türkische Wort wird in türkischer Sprache für so viele unterschiedliche Pflanzen benutzt, weshalb es kein Wörterbuch vermag, auch nur annähernd eine komplette Liste dieser Pflanzen wieder zu geben. (Langenscheidts Taschenwörterbuch Kekik= Thymian, das große türkisch-deutsche Wörterbuch "Steuerwald" Kekik= Thymian,...>>>>

AYTEM GmbH
Langenhagen 49 -
33617 Bielefeld
Tel 0521 - 91 46 157
Fax 0521 - 91 46 158
e-mail: aytem@bergtee.de

Geschäftsführer :
Med. Dr. (TR) Alper Öktem Mobil 0172 - 52 34 018

Amtsgericht Bielefeld
HRB 36823